Kurse

Warenkorb

Sie haben keine Kurse im Warenkorb.
Zurück

Schematherapeutische Fallkonzeption

Kursnummer: 17 BK-05

mit Marina Poppinger

Voraussetzungen

Der Besuch der Einführungsveranstaltung zum Schemamodell sowie zum Modusmodell ist erwünscht

Zusammenfassung

In diesem Workshop widmen wir uns der schematherapeutischen Fallkonzeptualisierung.

Zunächst wird der Fallkonzeptualisierungsbogen vorgestellt, welcher den Therapeuten zur Orientierung im Aufbau der Konzeption dient. Anhand von Fallbeispielen und Fällen der Teilnehmer wird die Erarbeitung von Fallkonzeptionen geübt. In einem nächsten Schritt werden die Therapiepläne abgeleitet und die Integration von Fragebogenresultaten und allfälligen Komorbiditäten besprochen.

Ziel

Ziel dieses Workshops ist, dass die Teilnehmer Fallkonzeptualisierungen und Therapiepläne nach dem schematherapeutischen Moduskonzept erstellen können.

ISST

ISST Modul 1.2; Wichtig für die Zertifizierung

Dieser Kurs is abgelaufen.

© 2017 - Impressum