Kurse

Warenkorb

Sie haben keine Kurse im Warenkorb.
Zurück

Interventionen III: Schwierige Situationen in der Schematherapie

Kursnummer: 19/20 BK-05

mit Marina Poppinger

 

Voraussetzungen

Das Curriculum ist in erster Linie ausgerichtet auf die Bedürfnisse von PsychotherapeutInnen (PsychologInnen und PsychiaterInnen). Angehörige anderer therapeutischer Berufe sind ebenfalls willkommen.

 

Zusammenfassung

Die Schematherapie wurde entwickelt zur Behandlung schwerwiegender, chronifizierter und langjähriger Störungen. Zwangsläufig werden wir dabei mit schwierigen Therapiesituationen konfrontiert. Diese zeigen sich in hartnäckigen Bewältigungsstrategien der Klienten (z.B. Modus des distanzierten Beschützer oder ‚ Bully and Attack‘), akuter Suizidalität oder auch der eigenen Aktivierung als TherapeutIn (z.B. Hilflosigkeit oder Schuld).

In diesem Workshop wollen wir lernen, Schwierigkeiten und Herausforderungen zunächst einzuordnen, d.h. zu ‚diagnostizieren‘, um dann daraus abzuleiten, welche Interventionen in der gegebenen Situation hilfreich sein können. Wir werden exemplarisch Fallbeispiele von Teilnehmern analysieren, Lösungen erarbeiten und diese im Plenum und anhand von Rollenspielen einüben.

Teilnehmer, welche ihren Fall vorstellen möchten, werden gebeten, eine kurze Fallvignette mit Beschreibung der erlebten Schwierigkeiten bis eine Woche vor dem Kurs (spätestens 17.01.2019) per Email an marina.poppinger@praxisbs.ch zu schicken. 

 

Zertifizierung

Wichtig für die Zertifizierung: ISST Module 1.2; 2; 3.2; 3.3

 

Literatur

  • Arntz, A. & van Genderen, H. (2010). Schematherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörung. Weinheim: Beltz
  • Dieckmann, E. (2011). Narzisstische Persönlichkeitsstörungen mit Schematherapie behandeln. Stuttgart: Klett-Cotta
  • Jacob, Gitta & Arntz, Arnould (2011). Schematherapie in der Praxis. Weinheim: Beltz
  • Reiss, N. & Vogel, F. (2014). Empathische Konfrontation in der Schematherapie. Weinheim: Belt
  • Roediger, E. (2011). Praxis der Schematherapie Lehrbuch zu Grundlagen, Modell und Anwendung. 2. Aufl. Stuttgart: Schattauer.
  • Young, J.E., Klosko, J.S., Weishaar, M.E. (2005). Schematherapie - ein praxisorientiertes Handbuch. Paderborn: Junfermann
  • Zens, C. & Jacob, G. (2014). Schwierige Situationen in der Schematherapie. 

 

Unterrichtseinheiten (UEs)

14

Daten Donnerstag den 16.01.2020, 09:30-16:45 Uhr
Freitag den 17.01.2020, 09:30-16:45 Uhr
Der Kurs hat noch freie Plätze


© 2019 - Impressum